fbpx

Social Media Marketing

Nutzen Sie soziale Medien als Kommunikationsmittel?

Rund 57 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer nutzen regelmässig Social Media. Die geschäftliche Nutzung von Social Media Kanälen gehört mittlerweile zu einem umfassenden Onlineauftritt dazu. Als Unternehmen ist es jedoch wichtig, dass Sie eine zielgerichtete Strategie verfolgen. Geht es darum, das Geschäft von einer nahbaren, frischen Seite zu zeigen? Einblicke in den Geschäftsalltag zu geben? Möchten Sie Ihre Reichweite erhöhen? Haben Sie Potential, Ihren Kunden durch themenbezogene Beiträge einen Mehrwert zu bieten? Oder möchten Sie zielgruppengerichtete Marketing Kampagnen starten? Social Media bietet ein breites Feld an Möglichkeiten. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der Kanäle genauso wie bei der Bereitstellung der Inhalte und der strategischen Ausrichtung.

Wir setzen Ihr Unternehmen in den gewünschten Kanälen professionell und branchen­spe­zifisch in Szene und erstellen entsprechende Profile und re­gel­mässige Posts, die mehr Reich­weite generieren und so ein Bewusstsein für Ihr Unternehmen schaffen. Wir unterstützen Sie dabei syste­matisch, Ihre Ziel­gruppe auf Social Media anzu­sprechen.

Facebook

Social Media Marketing 

Facebook ist mit einem Anteil an allen Seitenabrufen von knapp 63 Prozent nach wie vor die meist genutzte Social Media-Plattform

Obwohl Facebook in den letzten Jahren bei der jüngeren Generation an Popularität eingebüsst hat, ist der grösste Anteil der Nutzer immer noch zwischen 18 und 29 Jahre alt. 

Durch die Aufsetzung eines Facebook Business Accounts allein ist es natürlich nicht getan. Als Unternehmen möchten Sie Besucher als Fans gewinnen, mit Posts erreichen, zum Austausch bewegen und durch Teilen Ihrer Beiträge eine neue Reichweite generieren. Dabei muss dem Nutzer ein Mehrwert geboten werden, sei es in informativer, unterhaltsamer oder wirtschaftlicher Form.

Mit Facebook Ads verfügen Sie zudem über eine sehr zielgerichtete Werbemöglichkeit und können Anzeigen nach dem Gebots-Prinzip schalten. Hier ist eine regelmässige Datenanalyse und Kampagnenausrichtung sehr wichtig damit Sie nicht unnötig Budget verschenken. 

Instagram

Das zu Facebook gehörende Unternehmen Instagram gehört zu den bekanntesten und grössten sozialen Netzwerken der Welt und verzeichnet in der Schweiz rund 2.7 Millionen monatliche User.

Auf Instagram werden Fotos und Videos geteilt und anders als bei den meisten anderen Social Media Communities werden die geteilten Inhalte nicht mit einem Link versehen.

Statt mit Links erreicht man seine Zielgruppe mit Hashtags. Hier sorgen reichweitenstarke Hashtags kurzfristig für eine hohe Sichtbarkeit während spezifischere eine grössere Halbwertszeit aufweisen.

Instagram liefert für Unternehmen primär einen Beitrag zum visuellen Storytelling. Gut ausgesuchte und passende Bilder können das Markenimage verbessern und die Bekanntheit des Unternehmens erhöhen.

Instagram kann auf für Influencer-Marketing genutzt werden. Dabei erfolgt die Zusammenarbeit mit einer Person, die auf Instagram über eine grosse Community oder eine themenrelevante Reichweite verfügt. Das Unternehmen profitiert so vom Ausbau der Reichweite und der Erhöhung des Traffic. Durch eine authentische Produkteplatzierung können Conversions (z.B. Kauf oder Download) gesteigert werden.

YouTube

Video Marketing

YouTube ist das weltweit wichtigste Video-Portal. Bei jüngeren Zielgruppen ist es teilweise bereits zum Ersatz für das Fernsehen geworden. Durch die Anmeldung verfügt jeder Nutzer über einen eigenen Kanal (User-Channel).

Für Unternehmen gibt es verschiedene Möglichkeiten, YouTube in seine Marketingmassnahmen einzubeziehen. Ein Markenkanal (Brand-Channel) kann für die Kundenbindung und die Entwicklung der Markenidentität eingesetzt werden.

Dem Video-Marketing kommt immer mehr Bedeutung zu. Es geht aber nicht einfach darum, Werbespots auf YouTube zu veröffentlichen, sondern den Nutzer am Firmengeschehen teilhaben zu lassen und ihm auch hier wieder einen Mehrwert zu bieten.

Über YouTube mit einem Werbevideo Werbung zu schalten ist allerdings auch möglich und durchaus auch umsetzungsstark. Video-Ads können direkt über das Google Ads Konto geschaltet werden.

LinkedIn und Xing

Business Social Media

Bei LinkedIn wie auch bei Xing handelt es sich um beruflich ausgerichtete soziale Netzwerke.

LinkedIn Schweiz, ein Ableger des US-amerikanischen Unternehmens LinkedIn, ist die meist genutzte Business-Social Media Plattform in der Schweiz. Viele Unternehmen nutzen die Plattform bereits standardmässig im Rahmen von Rekrutierungsprozessen. Es ist aber auch eine sehr gute Möglichkeit für die Vernetzung von aktuellen und potenziellen Geschäftspartnern.

Xing, ein deutsches Unternehmen, welches auf die deutschsprachige DACH Region ausgerichtet ist, verfolgt diesselbe Ausrichtung. Nutzer vernetzen sich mit Geschäftskontakten, Interessengruppen oder Arbeitgebern.

Xing und LinkedIn bieten beide interessante Werbemöglichkeiten.

Twitter

Social Media Marketing

Der Kurznachrichtendienst Twitter befindet sich unter den Top 10 der meistgenutzten Social-Media-Portalen in der Schweiz. Auf Twitter werden kurze Textnachrichten, sogenannte Tweets, veröffentlicht, re-tweetet und geliket.

Doch wie nutzt man Twitter gewinnbringend für sein Unternehmen? Wichtig ist, eine langfristige Strategie mit organischem Follower-Aufbau zu verfolgen. Die exklusive Bereitstellung von Inhalten auf Twitter unterstützt die Kundenbindung.

Zusätzlich gibt es auch auf Twitter die Möglichkeit Ads zu schalten.

 

Pinterest

Pinterest, das soziale Netzwerk, in welchem Nutzer Bilder oder Video-Kollektionen zu den verschiedensten Themen an virtuelle Pinnwände heften, erfreut sich wachsender Beliebtheit. Die Plattform hat gerade für Geschäfte, welche im kreativen Bereich Produkte anbieten, grosses Potential. Die grundlegende Idee von Pinterest besteht darin, sich mithilfe virtueller Pinnwände über Themen auszutauschen. Nutzer können ihren Interessenbereichen entsprechend Pinnwänden folgen, Pins kommentieren oder teilen.

Ein Unternehmen kann durch originellen Inhalt seine Bekanntheit erhöhen, den Traffic steigern und Neugierde beim Nutzer auslösen.

Betreiben Sie beispielsweise ein Papeteriegeschäft? Posten Sie eine Anleitung für ein kreatives Origami.

Oder veröffentlichen Sie als Gärtnerei einen Ratgeber für Heilkräuter.

Sie verkaufen Wanderschuhe? Vielleicht teilen Sie die 5 besten Wanderwege in der Zentralschweiz.

Sie haben das Unternehmen? Wir haben die Ideen.

MetaMotion auf Social Media

Something is wrong.
Instagram token error.
Load More